Checkliste für unsere Kunden

Bei Exporten in EU – Mitgliedstaaten verlangt das deutsche Finanzamt ab sofort folgende Unterlagen und Informationen:

  1. vollständig & exakte Firmenanschrift
    • Telefon-/ Faxnummer, eMail Adresse und ggf. Internetadresse
    • Angabe der Gewerbebranche
  2. Europäische Umsatzsteuer Identnummer
  3. Handelsregisterauszug, Gewerbenachweis oder amtlichen Firmennachweis (in Kopie)
  4. Passkopie des Eigentümers/Gesellschafters/Geschäftsführers
  5. Abholvollmacht (unterschrieben) im Original, möglichst mit Stempel

Können uns keine Dokumente überlassen werden, aus denen Ihre Unternehmerseigenschaft ersichtlich ist, erheben wir eine Kaution in Höhe von 19% des Kaufpreises. Der Kautionsbetrag wird Ihnen selbstverständlich nach Eingang der Unterlagen zurückerstattet.


Notice: Undefined index: cookie_style in /homepages/43/d260904563/htdocs/wordpress/wp-content/plugins/shapepress-dsgvo/public/class-sp-dsgvo-public.php on line 140